10 Jahre BayernFM

Zehn Jahre sind vergangen, seit die Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) zum ersten Mal das FM-Parkett betreten hat. Heute zählt das mittelständische Unternehmen zum Kreis der etablierten Komplettdienstleister und behauptet sich mit Erfolg im hart umkämpften Markt für Gebäudemanagement-Dienstleistungen.

Vor zehn Jahren erschien am 12. Mai 2004 die erste offizielle Pressemitteilung der BayernFM mit dem Titel „BayernLB und Flughafen München gründen gemeinsame Facility Management-Tochter“.

Der FM-Anbietermarkt war seinerzeit turbulent und geprägt von Übernahmen und Insolvenzen. Das waren wahrlich keine optimalen Startbedingungen für das neu gegründete Unternehmen. Ausgestattet mit der nötigen Zuversicht und höchst motiviert lautete die Mission, sich als Komplettdienstleister auf dem bayerischen FM-Markt zu etablieren. Mit knapp 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von nicht einmal 15 Mio. € bestanden die Kernaufgaben in der Übernahme der Bewirtschaftung sämtlicher Liegenschaften der BayernLB, der Erbringung von Facility-Management-Leistungen am Standort Flughafen sowie dem Aufbau des Drittmarktgeschäfts.

BayernFM mit Isetta    Die "Knutschkugel" der BayernFM

Nach zehn Jahren FM-Markterfahrung stellt man bei der BayernFM durchaus mit Stolz fest, dass die Mission erfüllt wurde. Mittlerweile erbringt das Unternehmen mit 272 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern qualifizierte Dienstleistungen in den Geschäftsfeldern Bewirtschaften, Bauen, Beraten und Benchmarking. Ergänzt wird das Leistungsportfolio durch operative und konzeptionelle Sicherheitsdienstleistungen des Tochterunternehmens Bayern Corporate Services GmbH. Insgesamt be-wirtschaftet der Münchner FM-Anbieter mehr als 3 Mio. m² BGF für seine Kunden und konnte seit Gründung den Umsatz auf 45,9 Mio. € verdreifachen.

BayernFM sagt danke

„Rückblickend können wir festhalten, dass diese erfolgreiche Entwicklung ohne die jahrelange Treue unserer Kunden, das Engagement unserer Mitarbeiter und die gute Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern nicht möglich gewesen wäre. Auf diesem Wege bedanken wir uns im Namen der gesamten Belegschaft recht herzlich und freuen uns auf eine weitere vertrauensvolle und nachhaltige Zusammenarbeit“, so Stefan Kohlhepp, Sprecher der Geschäftsführung.

Im Folgenden einige der bedeutendsten Meilensteine in der Geschichte der BayernFM:

  • 30.04.2014: Bayern Facility Management GmbH gewinnt “Minerva-Portfolio“

Die Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) übernahm am 1.4.2013 das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement für das Münchner Immobilien-Portfolio “Minerva“

  • 30.01.2013: Ergänzung in der Geschäftsführung der BayernFM

01. Februar 2013 wird Andreas Nerantzakidis zweiter Geschäftsführer bei der Bayern Facility Management

  • 21.08.2012: BayernFM übernimmt das Gebäudemanagement in der Firmenzentrale der Chromsystems Instruments & Chemicals GmbH

Die MK Invest GmbH beauftragt die Bayern Facility Management GmbH mit dem technischen Gebäudemanagement für das neue Firmengebäude der Chromsystems Instruments & Chemicals GmbH in Gräfelfing

  • 10.05.2012: Baader Bank AG vergibt Gebäudemanagement an die BayernFM

Am 1. April 2012 übernahm die Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) die Verantwortung für das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement in der Konzernzentrale der Baader Bank AG im Münchner Norden

  • 15.11.2011: Die BayernFM erweitert ihr Leistungsspektrum um Sicherheitsdienstleistungen

Im Zuge der Neuausrichtung der Dienstleistungstöchter im BayernLB-Konzern wird die Bayern Corporate Services (BayernCS) seit dem 01. Juni 2011 als 100%-Tochtergesellschaft der Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) fortgeführt."

  • 19.05.2011: Die BayernFM erhält Großauftrag von Münchner Automobilhersteller

Die Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) wurde von der BMW Group im Zuge eines umfangreichen Ausschreibungsverfahrens für das technische Gebäudemanagement am gesamten Standort München beauftragt.

  • 08.11.2010: Die BayernFM erweitert ihr Objektportfolio in der Metropolregion Nürnberg

Die Bayern Facility Management GmbH übernimmt die Hausmeisterdienstleistungen für das sogenannte „WirtschaftsRathaus“ und das „Neue ZeltnerEck“ in Nürnberg. Die Objekte, die sich beide im Herzen Nürnbergs befinden, weisen zusammen eine Netto-Grundfläche von fast 15 000 m² auf

  • 29.10.2010: RealisBench® Energiesparer wird zum zweiten Mal verliehen

Die Bayern Facility Management GmbH hat zusammen mit ihrem Partnern cgmunich GmbH auf der Immobilien-Messe EXPO REAL 2010 den "RealisBench® Energiesparer " verliehen. Die Sparkasse Erding-Dorfen und die Bodensee-Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen wurden für eine wirtschaftliche und ökologische Immobilienbewirtschaftung im Rahmen des Projektes RealisBench® 2010 prämiert

  • 28.04.2010: BayernFM erhält Folgeauftrag für Objektportfolio in Erding

Für ein Objektportfolio in Erding hatte die Werner Brombach Immobilien GmbH & Co. KG im Januar 2009 die Bayern Facility Management GmbH erstmals mit dem technischen und infrastrukturellen Gebäudemanagement beauftragt. Das Immobilienunternehmen, das unter anderem Liegenschaften an die Privatbrauerei Erdinger Weißbräu verpachtet, verlängerte kürzlich den Bewirtschaftungsvertrag mit dem Münchner Gebäudedienstleister um weitere 18 Monate

  • 29.07.2009: BayernFM erhält weiteren Auftrag von Münchner Automobilhersteller

Die Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) wurde von der BMW Group im Zuge eines umfangreichen Ausschreibungsverfahrens für das technische Gebäudemanagement am gesamten Standort München beauftragt

  • 25.03.2009: BayernFM baut Präsenz in der Metropolregion Nürnberg weiter aus

Zum 01. März 2009 beauftragte die Bavaria Immobilien-Beteiligungs-Gesellschaft mbH & Co. Objekt Fürth KG die Bayern Facility Management GmbH mit dem technischen sowie infrastrukturellen Facility Management für eines der Wahrzeichen der Stadt Fürth. Der Gebäudekomplex in der Europa-Allee 1 beherbergt unter anderem die renommierte EuromedClinic sowie das bekannte 4-Sterne Superior Hotel Pyramide

  • 12.03.2009: BayernFM ist Deutschlands erster klimaneutrale FM Dienstleister

Das Thema Nachhaltigkeit bei Immobilien ist bei der BayernFM sowohl im Leitbild als auch in der Unternehmensstrategie verankert. Entsprechend bietet der FM-Komplettdienstleister ein breites Produktportfolio, das auf die Einsparung von Energiekosten bei gleichzeitiger Reduzierung der Umweltbelastung abzielt. Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie hat die BayernFM im Jahr 2008 beschlossen, erster deutscher CO2-neutraler FM Dienstleister zu werden. Dazu musste in einem ersten Schritt die CO2-Bilanz berechnet werden. Anschließend wurden die wichtigsten Handlungsfelder zur Einsparung von CO2-Emissionen identifiziert und konkrete Maßnahmen zur Reduzierung des CO2 (technische Maßnahmen, Nutzerverhalten, Einkauf von Ökostrom, etc.) im Rahmen ihres Umweltmanagementsystems EMAS umgesetzt und bis heute kontinuierlich weiterentwickelt.
Nachdem die wesentlichen Möglichkeiten zur Vermeidung und Substitution von CO2 ausgeschöpft werden, gleicht die BayernFM die unvermeidbaren Emissionen über den Ankauf von Klimaschutzzertifikaten aus. Damit werden international anerkannte und zertifizierte Klimaschutzprojekte unterstützt. Die Zertifikate werden über ClimatePartner, dem führenden Business Solution Provider für Klimaschutz, erworben.
So wurden seit 2008 bis heute rund 807 Tonnen CO2 durch Klimaschutzzertifikate ausgeglichen. Dadurch wurde z. B. Waldschutzprojekte in Mosambik finanziell unterstützt. Weitere Informationen können in den jährlichen Umwelterklärungen unter der Regestiernummer DE-155-000247 nachgelesen werden.

  • 13.06.2008: BayernFM erhält Zuschlag für PPP-Projekt der Stadt Erlangen

Die Stadt Erlangen hat für den Ausbau ihres Bauhofs im Rahmen eines Public Private Partnership Projekts das Bauunternehmen Karl Bachl GmbH & Co. KG aus Röhrnbach als Generalunternehmer beauftragt. Die Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) ist während der 30-jährigen Betriebsphase für die gesamte technische Instandhaltung der Anlagen sowie für infrastrukturelle Dienstleistungen verantwortlich

  • 05.10.2007: BayernFM übernimmt RealisBench®

Die Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) übernimmt von der Real I.S. AG ab sofort das Immobilien-Benchmarking Projekt RealisBench® für Finanzinstitute und die öffentliche Hand, an dem sich bisher 430 Kommunen und Finanzinstitute beteiligt haben. Die Benchmarking - Ergebnisse schaffen Transparenz über die Kostenstruktur beim Betrieb und der Nutzung des eigenen Immobilienbestands im direkten Vergleich zu den Besten. Ziel dieser Übernahme ist es, Kunden sämtliche Facility Management Leistungen innerhalb des BayernLB Konzerns in Zukunft optimiert aus einer Hand anzubieten

  • 10.07.2006: Stefan Kohlhepp neu in der Geschäftsführung der BayernFM

Seit dem 1. Juli ist Stefan Kohlhepp – gemeinsam mit Siegfried Pasler – Geschäftsführer der BayernFM (Bayern Facility Management GmbH)

  • 06.02.2006: Doppelte Zertifizierung für die BayernFM

Nachdem die BayernFM im August 2005 erfolgreich ein Umweltmanagementsystem nach EMAS („Eco-Management and Audit Scheme“) einführte, wurde im Januar 2006 auch das Qualitätsmanagement gemäß DIN ISO EN 9001:2000 mit Erfolg zertifiziert.

  • 01.07.2005: Die BayernFM bewirtschaftet das neue BMW Gebrauchtwagenzentrum

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Allianz Arena wurde im Mai 2004 das neue „Zentrum Gebrauchte Automobile der BMW Niederlassung München“ (GAZ) in Fröttmaning eröffnet. Ab 1.07.2005 hat nun die Bayern Facility Management GmbH das technische Gebäudemanagement der 33.500 m2 BGF großen Liegenschaft übernommen

  • 02.06.2005: BayernFM startet mit drei Großaufträgen in den Frühsommer

Kürzlich wurde die Bayern Facility Management GmbH mit drei weiteren umfassenden Auftragspaketen betraut und konnte damit ihr externes Kundengeschäft wesentlich erweitern: Zum 1. Mai 2005 übernahm die BayernFM das technische Gebäudemanagement für ein Teilwerk der BMW AG sowie den Standort der Versicherungskammer Bayern im Lehel. Ab 1. Juli 2005 werden überdies die Gebäude des Sparkassenverbandes Bayern technisch betreut.

  • 12.04.2005: BayernFM auf der FM Messe 2005 in Frankfurt

Als junges Tochterunternehmen der BayernLB und der Flughafen München GmbH präsentiert sich die BayernFM vom 19. bis 21. April 2005 erstmalig auf der “Facility Management 2005“ in Frankfurt überregional dem Fachpublikum. Das fünfköpfige Messe-Team der BayernFM empfängt seine Besucher am eigenen Messestand 4.2 - B08 bei einer bayerischen Brotzeit

  • 29.09.2004: Début der BayernFM auf der Expo Real

Nachdem die Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) im Juli diesen Jahres als gemeinsame Tochter der Bayerischen Landesbank und des Flughafen München als neues eigenständiges Unternehmen in den Facility Management-Markt eingetreten ist, sieht das Unternehmen gespannt einem der Höhepunkte in der Immobilienwelt entgegen – der Expo Real 2004 in München

  • 16.07.2004: BayernFM offiziell losgestartet

Vor kurzem präsentierte sich die neu gegründete Bayern Facility Management GmbH im Rahmen einer "Start-up-Veranstaltung" in der Vorfeldhalle C West am Flughafen München einem geladenen Fachpublikum

  • 12.05.2004: BLB und FMG gründen gemeinsames Tochterunternehmen

BayernFM bietet sämtliche Services des Facility Management


Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da!

Informationen anfordern

Übersicht Webseitenmenü