„Das Vertrauen eines Kunden zu gewinnen, dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden“
Quelle unbekannt

Kundenzufriedenheit

Bewertung nach Geschäftsfeldern

Die Kundenzufriedenheit wird auf Basis der Bewertung der Geschäftsfelder Bewirtschaften, Bauen, Benchmarking, Beraten und Property Management ermittelt. Dabei erfolgt eine Gewichtung nach Anzahl der Bewertungen pro Geschäftsfeld. 

Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnotensystem.

Kundenzufriedenheit 2018
Stand Mai. 2018

Kundenzufriedenheit 2017* der Wert ist gewichtet

 

Ziele und Motivation

Eine regelmäßige und systematische Erfassung der Kundenzufriedenheit bringt Vorteile für beide Seiten

    Für den Kunden:
  1. Konkrete, direkte Rückmeldung und Beurteilung des Dienstleisters
  2. Transparenz über Optimierungsaktivitäten des Dienstleisters
  3. Langfristige Einflussnahme auf die Kunde-/ Dienstleisterbeziehung
  4. Verwendung der dokumentierten Ergebnisse für kundeninterne QM- und Audit-Anforderungen
    Für die BayernFM: Die Messung der Kundenzufriedenheit ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Qualitätsmanagementsystems.
    Wir ermöglichen damit die
  1. Identifizierung von Stärken und Verbesserungspotentialen
  2. Identifizierung von Kundenbedürfnissen und Anforderungen
  3. Dauerhafte Ausrichtung der gesamten Wertschöpfungskette auf die Kundenbedürfnisse
  4. Verwendung der dokumentierten Ergebnisse für interne QM- und Audit-Anforderungen

Die daraus gewonnen Kennzahlen fließen u.a. in unser Korrektur- und Vorbeugesystem sowie das Zielsystem ein. Wir legen großen Wert darauf, dass unser Mess-System regelmäßig durch einen externen Auditor im Rahmen der Zertifizierung nach ISO 9001 überprüft wird.


Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da!

Ihr Ansprechpartner

Miriam Rajkovic
Qualitäts- und Umweltmanagement
+49 89 44 2 33 33 55

Übersicht Webseitenmenü