BayernFM verabschiedet Geschäftsführer

München, 21.12.2020 I Nach acht Jahren löst sich das Doppelgespann in der Geschäftsführung der Bayern Facility Management GmbH nun auf. Auf eigenen Wunsch geht Andreas Nerantzakidis zum 31.01.2021 in den Ruhestand, nachdem er zuletzt bei der BayernFM für das Geschäft mit der Konzernmutter BayernLB, die Bereiche Organisation, Bau und Technik, Datenschutz und Compliance sowie die 100%-Tochter Bayern Corporate Services GmbH verantwortlich zeichnete.

Die alleinige Geschäftsführung der BayernFM übernimmt ab 01.02.2021 der bisherige Sprecher der Geschäftsführung, Stefan Kohlhepp.

Bevor Andreas Nerantzakidis am 31.01.2013 zur BayernFM wechselte, bekleidete er bei der BayernLB unterschiedlichste, strategische Funktionen und war zuletzt als Abteilungsleiter im Beteiligungsmanagement tätig.

In den vergangenen Jahren hat sich die BayernFM als 100%iges Tochterunternehmen der BayernLB sehr erfolgreich entwickelt und am Markt als Anbieter für anspruchsvolle technische Lösungen etabliert. Dieser Erfolg spiegelt sich in einer hohen Kundenzufriedenheit und einem anspruchsvollen Kundenkreis wider.

„Wir bedanken uns bei Herrn Nerantzakidis für seinen langjährigen Einsatz in der BayernLB und BayernFM und wünschen ihm alles Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand“, verabschiedet Stefan Kohlhepp seinen Geschäftsführerkollegen.