Digitales Verbrauchsmonitoring

Kontinuierliche Datenerfassung und Überwachung Ihrer Anlagen


Die Anforderungen an Unternehmen nehmen stark zu. Mit Energieaudit, Nachhaltigkeitsbericht und Co. sind die Unternehmen zu mehr Transparenz verpflichtet. Zur rechtskonformen Abwicklung sind plausible Daten erforderlich. Ein Energiedatenmanagement ist daher heutzutage der Status Quo. Analoges Zählerablesen mit Stift und Papier gehört der Vergangenheit an. Ein digitales Verbrauchsmonitoring bietet eine rechtssichere Datengrundlage und befähigt Sie zudem Probleme mit Ihren Anlagen frühzeitig zu erkennen.

Ihr Nutzen

  

  • Sie erhalten eine nachweisbare Verbrauchsermittlung und Kostentransparenz
  • Die Zeiterfassung ist individuell anpassbar (z. B. viertelstündlich oder täglich)
  • Sie erhalten eine Monats-, Quartals- oder Jahresberichtserstellung
  • Durch kontinuierliches Controlling Ihrer Anlagen wird das Risiko minimiert
  • Verbesserung der Kostentransparenz in Hinblick auf notwendige Investitionsentscheidungen für Neu-Anlagen
  • Kommunizieren der Umweltschutz- und Ressourcenstrategie an Mitarbeiter und Kunden

Unsere Leistungen

    

  • In einem Workshop ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen das Projektziel
  • Wir begleiten Sie bei der Einführung eines Verbrauchsmonitorings
  • Wir erstellen eine Kostenschätzung des Gesamtprojekts


Wir sollen Ihr digitales Verbrauchsmonitoring verwalten?

  • In einem auf Sie zugeschnittenen Bericht fassen wir die Ergebnisse zusammen
  • Über besondere Vorkommnisse erstatten wir Bericht (z. B. hoher Verbrauch am Wochenende)
  • Um Kosten zu reduzieren, geben wir Vorschläge zur Optimierung Ihrer betriebenen Anlagen